mehr Bilder vom Laden

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen ebertundweber und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt ebertundweber nicht an, es sei denn, ebertundweber hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsabschluß, Rücktritt

Der Vertrag kommt dadurch zustande, daß der Käufer - mittels Mausklick oder durch Betätigen der " Enter " - Taste - die Frage bejaht, ob er kaufen will. ebertundweber ist unter folgenden Umständen zum Rücktritt von einem per Internet geschlossenen Vertrag berechtigt: 1.bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website
2. wenn der Großhändler oder der Verlag absehbar für einen erheblichen Zeitraum nicht in der Lage ist zu liefern.
3. wenn sich für ebertundweber aus den Angaben des Käufers oder dessen nicht vertragsgetreuem Verhalten bei der Abwicklung eines anderen Kaufvertrages mit ebertundweber der nach billigem Ermessen begründete Verdacht ergibt, daß der Käufer seine Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß erfüllen werde.

Preisänderungen, auf die wir keinen Einfluss haben, bleiben auch nach Vertragsschluß vorbehalten. Insbesondere sind wir durch die Buchpreisbindung gehalten, die jeweils aktuell gültigen Buchpreise in Rechnung zu stellen, die in Ausnahmefällen von den auf den Webseiten genannten Preisnennungen abweichen können.

§ 3 Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum von ebertundweber.

Sie können per Überweisung zahlen. Schecks aus dem Ausland akzeptieren wir nur, wenn zum Rechnungsbetrag noch eine Bearbeitungsgebühr von 7,50 EUR aufgeschlagen wird.

Die Aufrechnung, Wandelung oder Minderung ist nur zulässig, wenn Ihre Forderung schriftlich von uns anerkannt oder rechtskräftig festgestellt ist. Ein Zurückbehaltungsrecht besteht nur, wenn Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Vertrags- und Rechnungswährung ist der Euro. Hinsichtlich der Umstellung auf den Euro gelten die Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland und der EU.

§ 4 Lieferung

Die Lieferung erfolgt an die vom Käufer angegebene Lieferadresse. ebertundweber ist zu Teillieferungen berechtigt. Es fallen nur einmalige Versandkosten an.

Wir liefern kostenlos nach Ihrer Wahl an alle Postanschriften in der Bundesrepublik Deutschland. Wenn Sie die Lieferung in andere Länder wünschen, fallen Versandkosten an. Wir bemühen uns, Sie auf dem günstigsten Postwege zu beliefern, wenn Sie uns nicht mit der Bestellungen einen schnelleren (und teureren) Lieferweg angeben. Bei Lieferungen in das Ausland übernehmen Sie die zusätzlichen Steuern und Zölle. Leistungsort ist unser Auslieferungslager. 

§ 5 Fälligkeit und Zahlung, Verzug

1. Der Kaufpreis ist sofort netto, ohne Abzug von Skonto mit Lieferung fällig. Der Käufer kann den Kaufpreis auf die im Shop angebotenen Zahlungsweisen entrichten. 2. Befindet sich der Käufer im Verzug, so kann ebertundweber Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweils gültigen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank verlangen. Ist der Käufer Kaufmann, so vereinbart er mit ebertundweber den Verzicht auf eine Mahnung; zahlt der Käufer nicht unverzüglich nach Erhalt der Ware, so befindet er sich daher ab diesem Zeitpunkt in Verzug, spätestens aber bei Nichtzahlung drei Wochen nach Abschluß dieses Vertrages.

§ 6 Ihr Recht auf Widerruf

(1) Sie können diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Telefax, E-Mall) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Der Widerruf ist zu richten an:

ebertundweber
Buchladen GbR
Falckensteinstraße 44
10997 Berlin.

(2) Wir erstatten Ihnen nach Eingang der Ware umgehend den Kaufpreis und die Rücksendekosten auf Ihr angegebenes Konto. Bitte senden Sie die Ware mit der gleichen Versandart, im Inland möglichst per Büchersendung, zurück, die wir für die ursprüngliche Versendung gewählt haben. Darüber hinaus anfallende Rücksendekosten, z.B. für Express- oder Nachtsendungen, werden nicht erstattet. Die günstigste Versandart innerhalb Deutschlands ist bis zu einem Gewicht von 1000g die Büchersendung. Sendungen bis 500 g kosten z.Zt. 0,77 EUR, Sendungen bis 1000 g kosten z. Zt. 1,28 EUR.

(3) Wir behalten uns ausdrücklich vor, die Rücksendekosten bei einem Bestellwert unter 40,- EUR nicht zu erstatten, es sei denn, die gelieferte entspricht nicht der bestellten Ware.

(4) Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Audio-Video-Aufzeichnungen (z.B. CDs, Videokassetten, DVDs) oder Software, die von Ihnen entsiegelt wurde, ferner nicht bei Produkten, die nach Ihrer Kundenspezifikation angefertigt wurden (z.B. Books on Demand; Individualbuch) und Leistungen, die Ihnen online (z.B. Software zum Download) übermittelt wurden. Bei der Bestellung von Zeitschriften, Zeitungen und Illustrierten besteht ebenfalls kein Widerrufsrecht.

(5) Bei wesentlichen Verschlechterungen (z.B. Verschmutzung, zerrissene Seiten) behalten wir uns ausdrücklich vor, Ersatz zu verlangen. Auch der Wert der Gebrauchsüberlassung, z.B. das Lesen eines Buches, bis zur Rücksendung ist zu vergüten. Dies kann in der Regel Ihre Verpflichtung zur Zahlung des vollen Kaufpreises begründen. Dies gilt auch bei Verlust.

§ 7 Falsche oder fehlerhafte Lieferung

Bei begründeter Beanstandung tauscht der Verkäufer die falsche oder mangelhafte Ware gegen vertragsgemäße aus. Tonträger, Datenträger sowie Videokassetten sind vom Umtausch ausgeschlossen.

§ 8 Zurückbehaltung, Aufrechnung, Minderung

Der Käufer ist zur Zurückbehaltung, Aufrechnung oder Minderung, auch wenn Mängelrügen oder Gegenansprüche geltend gemacht werden, nur berechtigt, wenn ebertundweber dem ausdrücklich zugestimmt hat, oder wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt sind. § 9 Eigentumsvorbehalt Die gelieferte Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung aller dem Verkäufer gegen den Käufer zustehenden Forderungen das Eigentum des Verkäufers.

§ 10 Haftung und Gewährleistung

(1) Treten von uns zu vertretende Mängel an gelieferten Waren auf, so werden wir in angemessener Zeit für die Beseitigung des Mangels oder Ersatzlieferung sorgen. Sie können jedoch wahlweise den Kauf rückgängig oder die Herabsetzung des Kaufpreises geltend machen, wenn eine unzumutbare Verzögerung oder Unmöglichkeit der Nachbesserung oder Ersatzleistung auftritt.

(2) Wir haften für verschuldete Schäden bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und bei Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Darüber hinaus besteht eine Haftung - gleich aus welchem Rechtsgrund - nur nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Schadensverursachung durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen.

(3) Für den Fall einer leicht fahrlässigen Verletzung einer Hauptleistungsspflicht beschränkt sich die Haftung höchstens bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden, der den Kaufpreis im Regelfall nicht überschreitet und auf Schäden an der bestellten Ware begrenzt ist.

§ 11 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Ist der Käufer Kaufmann, so gelten folgende besondere Bestimmungen:
1. Für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Käufer und ebertundweber gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts.
2. Im Falle eines etwaigen Weiterverkaufs hat der Käufer die deutschen Preisbindungsvorschriften zu beachten.
3. ebertundweber ist nach seiner Wahl berechtigt, an seinem Sitz oder am Sitz des Käufers zu klagen.

§ 12 Datenschutz

ebertundweber ist berechtigt, die vom Käufer angegebenen Daten elektronisch zu speichern und zu verarbeiten. ebertundweber verwendet die Daten ausschließlich für Geschäftsbeziehungen zum Käufer.

§ 13 Sonstiges

(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Berlin. Ist der Käufer Kaufmann, kann ebertundweber ihn auch an seinem Sitz verklagen.

(2) Vertragsänderungen und die Änderung dieser AGB einschließlich dieser Schriftformklausel bedürfen der Schriftform. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.

§ 14 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

© ebertundweber 09.2006 Falckensteinstr. 44 | 10997 Berlin-Kreuzberg | 030 - 69 56 51 93 | Impressum